Kategorie-Archiv: Mitochondrien

neurodegenerative-erkrankungen

Neurodegenerative Erkrankungen | Dr. Franz Enzmann zu Gast im Studio

Die Neurodegeneration wird mehr und mehr zur Geisel des Alterns. Inflammatorische Prozesse werden als Auslöser und Promotor gesehen. Bisherige Ansätze zur Neuroprotektion haben noch nicht alle Vorgaben erfüllt. Übersehen wurde bei der Entwicklung von Arzneimitteln, dass die Ursache in der Schädigung der Mitochondrien liegt. Die Mitochondriale Medizin setzt auf den Schutz und die Aktivierung der Mitochondrien mit physiologischen Mitotropen Substanzen. Eine Schlüsselsubstanz, neben weiteren 45 Substanzen, ist das Ubiquinol (die reduzierte Form von Q10 Quinon). Klinische Studienergebnisse liegen vor bei Parkinson, PSP, AMD, AOA1, Herzstillstand, Traumata, Migräne oder Tinnitus.

Sie benötigen eine individuelle Beratung? Wir sind für Sie da!

Hier klicken für Steckbrief von Dr. Franz Enzmann

mitochondrien

Mitochondrien – Die Kraftwerke unserer Zelle | Dr. Franz Enzmann zu Gast im Studio

Ein Weg in die Zukunft der Medizin führt über die angewandte MITO-MEDIZIN. Bereits 1962 entdeckte Rolf Luft, dass Mitochondriopathien erworben werden können. Heute wissen wir, dass die meisten Zivilisationskrankheiten ihren Ausgang in den Mitochondrien nehmen. Ein Arsenal von etwa 40 mitotropen Substanzen stehen uns für die Prävention bis hin zur Notfallmedizin zur Verfügung. Meiner Meinung nach, sollte die MITO-MEDIZIN als integratives Fach in allen Disziplinen der Medizin Eingang finden.

Sie benötigen eine individuelle Beratung? Wir sind für Sie da!

Hier klicken für Steckbrief von Dr. Franz Enzmann